E-Payment Release 1.17.0 – Highlights

Die Spenden-intensive Zeit läuft – und auch wir laufen auf Hochtouren. Im neuen E-Payment Release 1.17.0, der am Dienstag, 24. November 2015 zwischen 6:00 und 7:00 Uhr eingespielt wird, gibt es überdurchschnittlich viele Neuerungen. Einige Highlights daraus stellen wir euch gerne hier vor. Bitte beachtet, dass es in der Zeit der Release-Einspielung zu kurzen Unterbrüchen kommen kann. Wir danken fürs Verständnis, hoffen, dass euch die Neuerungen gefallen und sie euch noch besser im Online-Fundraising unterstützen. Here we go:

 

Dauerspenden jetzt auch mit PayPal möglich

Bisher waren Dauerspenden nur via Kreditkarte oder PostFinance Card möglich. Neu ab diesem Release ist es auch möglich, via PayPal die Dauerspenden-Möglichkeit anzubieten. Spannend an der Dauerspende via PayPal ist, dass das Zahlungsmittel nicht abläuft. Melde dich bitte bei support@raisenow.com, wenn du diese interessante Option für euch freischalten möchtest.

 

Konto gesperrt im RaiseNow Manager?

Es kommt immer wieder mal vor, dass der Zugang zum RaiseNow Manager gesperrt wird, zum Beispiel wenn man sich länger nicht eingeloggt hat. In diesen Fällen mussten sich die Nutzer bisher an unseren Support wenden und dieser musste manuell den Zugang wieder freischalten. NEU ist auch hier jetzt eine Automatisierung: es wird eine E-mail verschickt, die einen Link erhält, mit dem man selber den Zugang freischalten kann.

 

Zusatzinformationen zu den Transaktionen

Ganz neu und hoffentlich sehr hilfreich ist dieses Feature, das sich die Teilnehmenden unseres ersten RaiseNow-Manager-Webinars dieses Jahr gewünscht hatten: Zusatzinformationen zu den Transaktion-Details im Manager. Die bisherigen Informationen zu den einzelnen Transaktionen waren doch sehr technisch geprägt (Beispiele: stored_campaign_id oder stored_transaction_type). Speziell bei der Export-Funktion hat das dann zu Herausforderungen geführt. NEU gibt es jetzt Zusatzinformationen – sobald mit der Maus über den Begriff gefahren wird (mouseover) – zu den technischen Begriffen, die erklären, welche Information sich dahinter verbergen.

 

Reconciliation jetzt auch für SMS-Spenden

Unser Reconciliation-Modul aggregiert automatisiert Zahlungseingänge der Zahlungsmittel-Akzeptanzstellen auf dem Bankkonto der Organisation. Ziel ist es, dass euer Buchhalter Daten wie den Zeitpunkt des Zahlungseingangs, Kommissionsgebühren oder verwendete Umrechnungskurse nicht mehr manuell eintragen muss. Neu haben wir auch eine Vollautomatisierung dieses Prozesses für das Zahlungsmittel “SMS-Spenden” über den Akzeptanzpartner FairGive im Angebot.

 

Wie Shop-Transaktionen sicherer gemacht werden können

Auch Online-Shops können auf die Technik von RaiseNow setzen, so wie beispielsweise der vom WWF. Ein grosser Unterschied zwischen Online-Shops und Spenden ist natürlich, dass der Shop-Kunde etwas bestellt – und erhält. Hierfür sind nochmals besondere Sicherheitsvorkehrungen sehr sinnvoll. Welche das sind und wie sie funktionieren haben wir jetzt neu in der technischen RaiseNow-Dokumentation beschrieben.

 

Dauerspenden-Suche via API

Für Entwickler ist es jetzt auch möglich, nach Dauerspenden via API zu suchen. Das ging bisher nur für Einzelspenden aber gerne sind wir dem Wunsch nachgekommen, dieses auch für Dauerspenden möglich zu machen.

 

Lösung für PCI DSS 3.0 Herausforderung von morgen

Im Zusammenhang mit den neuen Sicherheitsstandards für Kreditkartenzahlungen PCI DSS 3.0 müssen wir in naher Zukunft auch eine Lösung für Kunden anbieten, die kein Widget von RaiseNow nutzen aber die E-Payment-Schnittstelle selber angebunden haben. Damit diese die einfache PCI DSS SAQ A-EP Zertifizierung durchführen können, haben wir dafür jetzt einige Vorarbeiten umgesetzt. WICHTIG noch einmal für alle unsere RaiseNow-Kunden: wenn ihr eines unserer Widgets sowie unser E-Payment nutzt, braucht ihr euch bezüglich PCI DSS 3.0 um nichts zu kümmern. Wir machen das für euch.

 

Falls du Fragen zu dem einen oder anderen Thema hast, einfach fragen! Mail an support@raisenow.com reicht. Besten Dank!

 

About This Author

Jan Uekermann ist Fundraiser seit 2002. Schwerpunkte: Basics, Major Donors, Online/Digital. Er war u.a. tätig beim Kinderhilfswerk nph deutschland e.V. in Karlsruhe (D) und bei Swissfundraising in der Schweiz. Aktuell ist er Community Manager bei RaiseNow und Co-Founder/Trainer vom Major Giving Institute. Ausserdem: Autor & Speaker.

Post A Reply