E-Payment Release 1.16.0 – Highlights

Auch auf der Zielgeraden zur RaiseNow Inspire! verbessern unsere Developer die Tools und Technik rund um alle RaiseNow-Produkte stetig weiter. Erst jüngst konnte dank Erweiterungen im SextANT-CRM-Connector mehr Klarheit für Fundraiserinnen und Fundraiser geschaffen werden. Jetzt steht ein neues E-Payment Release an, das am 22. September zwischen 6:00 und 7:00 Uhr eingespielt wird. In dieser Zeit kann es zu kurzen Unterbrüchen im E-Payment Betrieb kommen. Die Highlights von Release 1.16.0 sind:

 

=> Neue Zahlungsmittel

Hobex ist ein österreichischer Anbieter für bargeldloses Bezahlen. Neu werden wir Hobex ebenfalls als Zahlungsmittel anbieten, speziell für das elektronisch Lastschriftverfahren. Ausserdem neu mit dabei sein wird Twint. Dieses “digitale Portemonnaie” – wie sie selber von sich sagen – ist eine 100%-Tochter von der PostFinance und wurde im Juli 2014 gegründet und ging Anfang August 2015 live. Es wird auf jeden Fall spannend sein, wie es sich durchsetzen und verbreiten wird. Für unsere Kunden bieten wir die Anbindung an Twint auf jeden Fall ab diesem Release an.

 

=> Weitere Anbindungen von Zahlungsanbietern

Gleich zwei neue Zahlungsanbieter sind ab diesem Release mit dabei! Stripe übernimmt Kreditkartenzahlungen ohne Berechnung einer Grundgebühr sondern nur auf Basis einzelner Transaktionen. In den USA ist dieser Dienst sehr verbreitet, in der Schweiz befindet er sich noch im Private-Beta-Modus, in Deutschland  im Beta-Modus. Spannend ist Stripe besonders für kleine Organisationen, die keine Verträge für Kreditkartenzahlungen machen möchten. Diese werden durch einen Vertrag mit Stripe ersetzt, das Geld kommt dann direkt von Stripe zur Organisation. Ausserdem gibt es neu das neue Zahlungsmittel EPS aus Österreich, welches via Ingenico (ehemals Ogone) angebunden ist.

 

=> “All” anzeigen im RaiseNow Manager

Es gibt einige Nutzer vom RaiseNow Manager, quasi Reseller, für die es sinnvoll ist, sich die Zusammenfassung mehrerer Kunden/Organisationen anzeigen zu lassen. Das ist jetzt möglich und von sehr grossem Nutzen, denn so muss nicht mehr hin & hergeschaltet werden zwischen einzelnen Organisationen. Funktioniert natürlich auch via REST API, wo mit einem User auf mehrere Merchant Accounts zugegriffen werden kann.

About This Author

Jan Uekermann ist Fundraiser seit 2002. Schwerpunkte: Basics, Major Donors, Online/Digital. Er war u.a. tätig beim Kinderhilfswerk nph deutschland e.V. in Karlsruhe (D) und bei Swissfundraising in der Schweiz. Aktuell ist er Community Manager bei RaiseNow und Co-Founder/Trainer vom Major Giving Institute. Ausserdem: Autor & Speaker.

Post A Reply